• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein Roman über ein Mädchen, das sich trotz vieler Widrigkeiten einen Platz in der Welt erobert.


»Novemberkatzen taugen nichts«, sagt Ilses Mutter. »Niemand will sie.«

Genauso geht es auch der elfjährigen Ilse. Mit der Mutter und den älteren Brüdern lebt sie im Gemeindehaus, seit der Vater die Familie verlassen hat. Ilse ist die Kleinste und Schwächste - die Nachbarskinder verhöhnen sie, und von den Lehrern wird sie als dumm abgestempelt. Und doch schafft Ilse den mühevollen Weg aus der Isolation, Schritt für Schritt.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2011
23. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
208
Seiten
VERLAG
Beltz
GRÖSSE
540.4
 kB

Mehr Bücher von Mirjam Pressler