Permanent Record

Meine Geschichte

    • 4,5 • 79 Bewertungen
    • 9,99 €
    • 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Edward Snowden riskierte alles, um das System der Massenüberwachung durch die US-Regierung aufzudecken. Jetzt erzählt er seine Geschichte.
»Mein Name ist Edward Snowden. Sie halten dieses Buch in Händen, weil ich etwas getan habe, das für einen Mann in meiner Position sehr gefährlich ist: Ich habe beschlossen, die Wahrheit zu sagen.«
Mit 29 Jahren schockiert Edward Snowden die Welt: Als Datenspezialist und Geheimnisträger für NSA und CIA deckt er auf, dass die US-Regierung heimlich das Ziel verfolgt, jeden Anruf, jede SMS und jede E-Mail zu überwachen. Das Ergebnis wäre ein nie dagewesenes System der Massenüberwachung, mit dem das Privatleben jeder einzelnen Person auf der Welt durchleuchtet werden kann. Edward Snowden trifft eine folgenschwere Entscheidung: Er macht die geheimen Pläne öffentlich. Damit gibt er sein ganzes bisheriges Leben auf. Er weiß, dass er seine Familie, sein Heimatland und die Frau, die er liebt, vielleicht nie wiedersehen wird.
Ein junger Mann, der im Netz aufgewachsen ist. Der zum Spion wird, zum Whistleblower und schließlich zum Gewissen des Internets. Jetzt erzählt Edward Snowden seine Geschichte selbst. Dieses Buch bringt den wichtigsten Konflikt unserer Zeit auf den Punkt: Was akzeptieren wir – und wo müssen wir anfangen Widerstand zu leisten?

GENRE
Computer und Internet
ERSCHIENEN
2019
17. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
432
Seiten
VERLAG
FISCHER E-Books
GRÖSSE
2,4
 MB

Kundenrezensionen

worode ,

Zeit aufzuwachen und sich einzumischen

Mich hat dieses Buch zutiefst berührt und mir klar gemacht, dass es nicht ausreicht nur als Zuschauer bei der Aushöhlung unserer Grundrechte am Rand zu stehen. Wir müssen den Feinden von Demokratie, Pluralismus und Freiheit entschieden entgegentreten. Edward Snowden ist für mich ein moderner Held. Dieses Buch sollten alle lesen, die leichtfertig ihr Leben im Internet dokumentieren. Schlimm wenn persönlichste Daten dem Missbrauch unterzogen werden. Noch schlimmer, wenn das ohne dem Wissen desjenigen erfolgt, dessen persönliche Daten miss- und ohne explizite Zustimmung „gebraucht“ werden.
Für alle interessierten Geheimdienste:
Dieser Kommentar ist von Wolfgang Rothmayer - aber das Wissen Sie ja schon ;-)

Der 23ste ,

Der Film macht’s auch

Wahrscheinlich hatte ich die falschen Erwartungen an diese Bio gehabt. Während der Erzählung seines Werdegangs, gibt es einige ermüdende Passagen über die komplexen Strukturen der Geheimdienste und deren Praktiken. Edward Snowden ist eine inspirierende Persönlichkeit mit einem beeindruckenden Intellekt. Der letzte Teil des Buches war emotional packend, davon hätte ich mir mehr gewünscht. Ich bevorzuge den Podcast mit J. Rogan und den Film.

MartinK66 ,

Absolut lesenswert

Ohne zu sehr ins technische Detail zu gehen, beschreibt Snowden sehr anschaulich, was er damals aufgedeckt hat.

Jedem der im Internet surft oder sonstwo mit seinen Daten umgeht, sollte dieses Buch Pflichtlektüre sein.

Mehr Bücher von Edward Snowden

2019
2019
2015
2021
2020
2019

Kund:innen kauften auch

2021
2018
2018
2018
2018
2019