• 3,49 €

Beschreibung des Verlags

Wer heute nach Italien reist, begibt sich – ob bewusst

oder unbewusst – auf die Spuren der ›Italienischen Reise‹,

die Johann Wolfgang von Goethe von September 1786

bis Mai 1788 unternahm und bei der er auch am Gardasee

Station machte.



Matthias Gerschwitz hat sich vom größten See Italiens

und seiner unvergleichlichen Umgebung mit den Städten

Riva del Garda, Torbole, Limone sul Garda und Malcesine

inspirieren lassen. Herausgekommen ist dabei ein Reigen

an subjektiven Eindrücken.



Möge dieser die Neugier auf ein umfassendes Panorama,

das es zu entdecken gilt, wecken – und den Geschmack

an dem, was schön und angenehm ist, treffen.



Guten Appetit!

GENRE
Reisen und Abenteuer
ERSCHIENEN
2014
15. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
60
Seiten
VERLAG
Books on Demand
GRÖSSE
3.9
 MB

Mehr Bücher von Matthias Gerschwitz