• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein stürmischer Morgen auf Sylt. Am Strand vor Westerland wird die Leiche einer jungen Frau gefunden, die offensichtlich brutal ermordet wurde. Als Liv Lammers von der Mordkommission Flensburg davon hört, gefriert ihr das Blut in den Adern: Kurz zuvor hatte ihr 15-jähriger Neffe aus Sylt sie um Hilfe gebeten, weil er seine Freundin vermisst. Handelt es sich bei der Toten um Milena? Und wer hätte ihr etwas antun wollen? Liv, die vor Jahren mit ihrer Sylter Familie und ihrer alten Heimat gebrochen hat, wird mit dem Fall betraut. Zum ersten Mal seit langer Zeit fährt sie wieder auf die Insel - und ist schockiert darüber, wie sehr sie sich inzwischen verändert hat. Doch niemals hätte sie auch nur geahnt, welch grauenvolle Abgründe sich hinter der schillernden Urlaubsfassade auftun ...

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2017
16. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
350
Seiten
VERLAG
Bastei Lübbe
GRÖSSE
2,8
 MB

Kundenrezensionen

Schütze1992 ,

Tolles Buch

Sehr gut geschrieben, spannend und abwechselnd
Der Einblick ins Privatleben und das es sich beruflich kreuzt macht das ganze so spannend und abwechselnd
Weiter so, ich freu mich auf den 2. Band der Reihe

Unabhängig ,

Gähnend genervt.

Kaputte Familien gibt es ebenso wie intakte, schlechtes Arbeitsklima ebenso wie gutes. Insofern ist die Geschichte mit kaputten Familienverhältnissen der Hauptperson und beschissenem Arbeitsklima bei der Polizei durchaus realistisch. Auch das beides zugleich die selbe Person betrifft ist zwar wenig wahrscheinlich aber immerhin möglich.

Allerdings scheint die Autorin - wie einige andere - der Meinung zu sein, eine Geschichte würde durch diese Verhältnisse und Charaktere in irgendeiner Form besser, also beispielsweise interessanter oder anspruchsvoller. Das ist aber durchaus nicht der Fall.

Auch dieser Krimi wird dadurch nur unangenehmer zu lesen - und das bei einer wirklich nicht besonders gelungenen Geschichte: ein großer Teil des Buchs handelt von Streit, subtilem Mobbing, unprofessionellem Verhalten, die eigentliche Handlung kommt nur schleppend voran - es sei denn man betrachtet nicht den Krimistoff sondern die Beschreibung des aggressiven Erwachsenen-Kindergartens als die eigentliche Handlung.

Mehr Bücher von Sabine Weiß

Andere Bücher in dieser Reihe