• Vorbestellbar
    • Erwartet am 10.05.2021
    • 15,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein emotionaler und vielfach ausgezeichneter Roman über die Spurensuche zum rumänischen Systemwandel 1989 und die Kunst des Überlebens damals und heute aus weiblicher Sicht.

„Sonia meldet sich ist einer der besten Romane über Kommunismus, obwohl der Kommunismus selbst nur allgemein gehalten und beiläufig erwähnt wird.“
Mihai Iovănel, scena9.ro

Ausgezeichnet mit dem Sofia Nădejde-Preis

Lavinia Braniște wurde 1983 in Brăila, Rumänien, geboren. Sie veröffentlichte bisher Kurzgeschichten, zwei Romane und Kinderbücher. Ihr zweiter Roman „Sonia ridică mâna“ (Sonia meldet sich) wurde für fünf nationale Literaturpreise nominiert und mit zwei Preisen ausgezeichnet.

Manuela Klenke wurde 1984 in Cluj-Napoca geboren und arbeitet als Literaturübersetzerin. Sie übersetzte zuletzt den ersten Roman von Lavinia Braniște „Null Komma Irgendwas“ und „Die grünen Brüste“ von Florin Iaru.

GENRE
Belletristik und Literatur
VERFÜGBAR
2021
10. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
VERLAG
Mikrotext

Mehr Bücher von Lavinia Braniște & Manuela Klenke