• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Tod im Maisfeld: Der Regionalkrimi im Münsterland! Zwei patente Seniorinnen ermitteln mit Grips und Charme.
Sie sind alt, aber nicht dumm, liebenswert, aber hart im Nehmen. Knapp über sechzig, frisch im Ruhestand und durch nichts zu erschüttern. Die Schwestern Isabella Steif und Charlotte Kantig, ehemalige Lehrerinnen und Fremdenführerinnen in ihrer Stadt, ermitteln in ihrem ersten Fall. Wo zum Donnerwetter ist der Tote geblieben, den Isabella in Charlottes Garten gesehen hat, und weshalb bewegen sich die Maispflanzen, wenn es windstill ist? Wie kommt die Leiche in Bauer Eschters Güllegrube, und warum legt sich ein Landarbeiter im Maisfeld zum Schlafen? Mit viel Energie und einer gewissen Portion Humor stürzen sich Steif und Kantig in die Ermittlungen.
"Bitte mehr davon. Ich bin begeistert und kann diesen Roman nur wärmstens weiter empfehlen." (inge weis auf Amazon.de)

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2014
14. November
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
208
Seiten
VERLAG
Midnight
GRÖSSE
4,9
 MB

Mehr Bücher von Gisela Garnschröder

2015
2015
2021
2018
2021
2017

Andere Bücher in dieser Reihe

2015
2015
2016
2017
2018
2019