• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Familie Bennet hat fünf Töchter. Eine Heirat mit einem möglichst begüterten Mann ist die einzige Karriere, die ihnen das Leben zu bieten hat. Leicht vorstellbar, daß es jede Menge Aufregung gibt, als zwei junge Männer von Vermögen in die Gegend ziehen. Schon bald macht Mr. Darcy, ein standesbewußter Gutsbesitzer, der munteren und geistvollen Elizabeth einen Heiratsantrag, den sie jedoch spontan ablehnt. Sein Freund Charles fühlt sich sehr zu Elizabeths älterer Schwester Jane hingezogen. Ein verwirrendes Spiel um leidenschaftliche Gefühle und Eifersucht beginnt.
Jane Austen, die herausragendste Vertreterin des englischen Gesellschaftsroman, hatte Elizabeth Bennet von all ihren Romanheldinnen am liebsten. Doch es ist noch ein weiter Weg bis sie Elizabeth und ihre Schwester zu einer glücklichen Doppelhochzeit führen kann; Mr. Darcy muß vorher seinen Stolz und Elizabeth all ihre Vorurteile überwinden.

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2010
13. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
364
Seiten
VERLAG
Aufbau Digital
GRÖSSE
8.2
 MB

Kundenrezensionen

Messi986 ,

Eine Geschichte, die man nicht nur einmal liest.

Ich habe das Buch mit 16 Jahren zum ersten Mal gelesen und behaupte heute- 30 Jahre und viele Bücher später, dass Stolz und Vorurteil die wohl romantischste Geschichte ist, die mir je in die Finger gekommen ist.

Sunnyi ,

Lieblingsbuch

Eine der schönsten Geschichten, die je geschrieben wurden, aus der Feder einer geborenen, genialen Erzählerin. Wer dieses Buch nicht kennt, hat was verpasst.

Estien ,

Große Kunst

Das Buch fesselt von der ersten bis zur letzten Seite, ist humorvoll geschrieben und lässt uns kurzweilig in das Jahrhundert katapultieren, dass die Liebe und die Ehe noch mit ganz anderen Augen betrachtet, als es dieses Jahrhundert tut.
Jane Austin war ihrer Zeit weit voraus, welche Tragik, dass sie diese Art der Liebe und Romanik nicht durch eine eigene Ehe erlaben durfte, von der sie hier so liebevoll erzählt.
Sie lebt ihre Erzählungen.
Große Literatur

Mehr Bücher von Jane Austen