• 3,99 €

Beschreibung des Verlags

Tief unter der Oberfläche des Atlantiks beginnt es zu brodeln und es dauert nicht lange, bis die seismischen Sensorketten am Grund des Ozeans ein bedrohliches Bild zeichnen: Werden die Küsten Europas und Amerikas möglicherweise demnächst Opfer eines Tsunamis gegen den sich die Katastrophen im Pazifik ausnehmen wie ein Kinderspiel? Oder hat vielleicht einfach jemand etwas manipuliert? Aber wenn, zu welchem Zweck? Als die Sensoren am Grund des Atlantik nahe der Azoren eine deutliche Erwärmung des Wassers und seismische Aktivität melden, gehen bei der NOAA die Warnlampen an. Denn es handelt sich um das geologisch wahrscheinlich instabilste Gebiet im ganzen Atlantik und darüber hängt auch gleich ein ganzer Berg, bereit in die See zu stürzen, sollte einer der unterseeischen Vulkane auch nur niesen. Global gesehen sind die Vulkane das kleinere Problem, aber wenn ein Berg in die See stürzt, dann kann er, eventuell noch verstärkt durch Seebeben, die fürchterlichste aller Naturkatastrophen auslösen: Einen Tsunami noch nie gesehenen Ausmaßes der vielleicht demnächst über die Küsten Europas und Nordamerikans rollen wird. Nur dann mehren sich die Anzeichen, jemand hat vielleicht etwas manipuliert. Aber wie, und zu welchem Zweck? Admiral Robert DiAngelo ist der Mann, den man im Zweifelsfall losschicken würde um nachzusehen. Nur hat der in seiner Krisenreaktionsgruppe nach Budgetkürzungen nicht mehr genug U-Boote und so kommt es zu einer Mitwirkung der Royal Navy, zu einer gemeinsamen Task Force um herauszufinden, was sich am Grunde des Atlantik wirklich abspielt. Es ist eine Reise in eine Welt fernab allem, was Menschen normalerweise zu Gesicht bekommen – und es ist eine gefährliche Reise als sich herausstellt, dass sich ein paar ausgesprochen hässliche Geister der Vergangenheit aus ihren Gräbern erhoben haben und nun unter anderem hinter DiAngelos TASK FORCE her sind!

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2012
1. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
278
Seiten
VERLAG
Porcupine Publishing
GRÖSSE
1.2
 MB

Mehr Bücher von Peter Brendt