• 4,99 €

Beschreibung des Verlags

Wer hätte gedacht, dass es so viel Spaß machen würde, mit dem Feind zu schlafen?

War der One-Night-Stand eine gute Idee? Rückblickend wohl eher nicht. Zu meiner Verteidigung kann ich nur sagen, ich hatte gerade meinen Traumjob verloren, war zurück ins Haus meiner Großeltern nach San Francisco gezogen und ein Typ von Tinder hatte mich versetzt. Es war, als hätte mir das Leben den »Loser«-Stempel aufgedrückt. Und als derKerl hinter der Bar mich dann mit diesem Blick ansah, mit seinem perfekten Dreitagebart, dem Bizeps, der sich unter seinem Shirt wölbte, und mit diesem Grinsen … Ich gebe zu, dass ich impulsiv gehandelt habe. Aber ich konnte ja nicht wissen, WER der Barmann wirklich war …

Von Piper Rayne sind bei Forever by Ullstein erschienen:
The Bartender
The Boxer
The Banker

The One Best Man (Love and Order 1)
The One Right Man (Love and Order 2)
The One Real Man(Love and Order 3)

LeserInnenstimmen:

Ichliebe dieses Buch absolut. Whitneys verrückte Eskapaden haben mich zum Lachen gebracht. Die Funken zwischen ihr und Cole sind nur so geflogen. Ich kann dieses Buch sehr empfehlen. (Amazon Customer)

Für mich gehörtdie "San Francisco Hearts"-Reihe eindeutig zu den "Must-Reads". Da ich die Protas in Band 1 unglaublich gerne mag und auch die beiden Freundinnen mit Freuden begleiten möchte. (mienchen112 auf Vorablesen.de)

Ich brauchte Taschentücher ohne Ende. Und das nicht weil es so traurig war, nein ich habe Tränen gelacht. Dieses Buch hat mir einen Tag gerettet. Ich will mehr! (Buchhändlerin Merle Reuter auf NetGalley.de)

Ich habe diese Lesestunden unglaublich genossen. Irrungen, Wirrungen und der Kopf gegen Herz Kampf haben mich über Stunden in Atem gehalten. (Book & Emotion auf Facebook)

GENRE
Liebesromane
ERSCHIENEN
2018
5. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
300
Seiten
VERLAG
Forever
GRÖSSE
2.8
 MB

Kundenrezensionen

Leserin X ,

the bartender

schlecht!

meine.kleine.lesewelt ,

Lässt sich ausgezeichnet lesen

Das Buch war nicht schlecht. Die Geschichte ist packend, aber für meinen Geschmack sind die Zeitsprünge manchmal zu lang. Das Ende des Buches ist etwas zu erprobt und es bleiben viel Fragen offen bezüglich zum Leben des Hauptcharakters.
Doch der Schreibstil ist sehr angenehm, was dazu führt, dass sich das Buch ausgezeichnet lesen lässt. Dazu kann man gut in die Gefühle des Hauptcharakters eintauchen und ihre Handlungen nachvollziehen.
Das Buch spricht besonders Leser an, die gerne Liebesromane lesen, die etwas erotischer sind als üblich.

Mehr Bücher von Piper Rayne & Dorothee Witzemann

Andere Bücher in dieser Reihe