• 26,99 €

Beschreibung des Verlags

An Top-Entscheider zu verkaufen heißt, hohe Umsätze, kurze Sales-Cycles und sichere Abschlüsse zu realisieren. Daher sind Top-Entscheider die allerbegehrteste Zielgruppe im Vertrieb. Und eine schwierige! Denn wie kommt man im Rahmen einer Kaltakquise an die Chefetage heran? Wie schafft man es, auf Augenhöhe mit der Führungsebene des Kunden zu reden? Neue und teils verblüffende Strategien präsentiert Stephan Heinrich mit seinem Konzept „Vision Selling“. Sie lesen, wie Sie die Ansprache des Top-Entscheiders optimal vorbereiten, eine Nicht-Präsentation durchführen, ein unwiderstehliches Angebot entwickeln und so gewinnbringende Geschäfte mit der Unternehmensspitze abschließen.

Neu in der 3. Auflage: Wie Sie Social Media zur Identifikation Ihrer Zielkunden professionell nutzen, die Wirkung Ihrer Angebote erheblich steigern und aus Erkenntnissen der neueren Gehirnforschung für Ihre Arbeit Gewinn ziehen.

Der ROI und Vertriebserfolg dieses Konzepts sind im Verhältnis zu anderen Methoden überproportional hoch.

Christian Ecks, SAP Deutschland

In diesem Buch hat Stephan Heinrich die Essenz von Vision Selling nachvollziehbar und praxisorientiert zusammengefasst

Utz Brenner, IBM Deutschland GmbH

Der Inhalt
Die Perspektive des Top-EntscheidersAuswählen: Bereiten Sie die Kundenansprache sinnvoll vorAnsprechen: Dringen Sie schnell zum Top-Entscheider durchVerstehen: Verwirklichen Sie Vision Selling mit kreativer FragetechnikUmsatz generieren: Treiben Sie den Entscheidungsprozess voranRealisieren: Wie Sie Vision Selling nachhaltig in der Praxis umsetzenFehler vermeiden: Schnelle Ergebnisse durch kluge Umsetzung
Der Autor

Stephan Heinrich ist Geschäftsführer einer Unternehmensberatung mit Schwerpunkt Vertriebsberatung und Vertriebstraining für Lösungsverkauf. Das diesem Buch zugeordnete liegende Trainingskonzept wurde  2012 mit dem Internationalen Deutschen Trainingspreis in Bronze ausgezeichnet.

GENRE
Business und Finanzen
ERSCHIENEN
2013
15. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
178
Seiten
VERLAG
Springer Fachmedien Wiesbaden
GRÖSSE
1.6
 MB

Mehr Bücher von Stephan Heinrich