• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Ich liege auf dem harten Fliesenboden einer Restauranttoilette – mit dem Gesicht nach unten. Meinen Körper spüre ich nicht. Ich kann mich nicht bewegen.



In ihrer Autobiografie erzählt Jenny Elvers von den Hintergründen ihrer Alkoholsucht, von ihren Beziehungen zu berühmten Männern, die sie in die Klatschspalten brachten und darüber, wie sie jahrelang dafür gearbeitet hat, ihren eigenen Weg zu finden und ihn zwischen Blitzlichtgewitter, Schlagzeilen und rotem Teppich nicht zu verlieren. Aufrichtig und bewegend berichtet die Schauspielerin von den Hochs und Tiefs, mit denen ihr Leben gepflastert ist.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2018
5. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
176
Seiten
VERLAG
Mvg Verlag
GRÖSSE
1.9
 MB

Kundenrezensionen

read_enjoy ,

Rasantes Ende

Sehr netter und detaillierter Einblick. Schön geschrieben. Bis auf das letzte Viertel, in dem viel übersprungen wurde und auf das Ende hin überraschend schnell ‚hingearbeitet‘ wurde. Dennoch sehr lesenswert.

buchvolker ,

nicht lesenswert

Total oberflächlich und überteuertes Buch

agadirm ,

Wackeljahre

Abrupter Schluss .es fehlt ganz viel. Schade. Das Buch fing gut an und man hat das Gefühl nur 1/3gelesen zu haben.