Wilder, weiter, Wedding

Storys und Reportagen

    • 3,7 • 6 Bewertungen

Beschreibung des Verlags

Der Blick auf das vermeintlich Kleine hilft, das große Ganze zu begreifen. Wer Deutschland heute verstehen will, der könnte sich zum Beispiel in Berlin-Wedding umschauen. Oder die Reportagen und Storys von Johannes Ehrmann lesen.



Im Wedding wohnen seit Jahrzehnten Deutsche, Türken, Polen, Palästinenser, Syrer, Bulgaren, Rumänen nebeneinander. Über 60 Prozent hier sind Migranten, der Altersdurchschnitt liegt deutlich unter anderen Vierteln in Berlin.



Johannes Ehrmann schaut hinter die Zahlen und Statistiken, er gibt den Menschen im Wedding ein Gesicht. Den Rentnern, die im Bierbrunnen in seligen Hertha-Erinnerungen schwelgen. Der alleinerziehenden türkischen Postbotin, deren Arbeitstage kaum ein Ende haben. Dem Penner, der die Kreise der zugezogenen Hipster stört. Den Jungs, die im Fußballkäfig kicken und davon träumen, es eines Tages den berühmten Brüdern Boateng gleichzutun.



Dieses E-Book versammelt neben Johannes Ehrmanns preisgekrönter Reportage "Wilder, weiter, Wedding" (Theodor-Wolff-Preis 2014) weitere Geschichten und Miniaturen. Ein überraschendes und frisches Mosaik eines der spannendsten Multikulti-Viertel Deutschlands.



Das E-Book enthält zudem eine ausführliche Leseprobe von Johannes Ehrmanns Debütroman: Großer Bruder Zorn.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2016
11. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
65
Seiten
VERLAG
Eichborn
GRÖSSE
4,1
 MB

Mehr Bücher von Johannes Ehrmann

2020
2016
2017

Kund:innen kauften auch

2016
2016
2015
2014
2017
2017