• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Die 17-jährige Anna verbringt ihre Sommerferien in Venedig. Bei einem Stadtbummel erweckt eine rote Gondel ihre Aufmerksamkeit. Seltsam. Sind in Venedig nicht alle Gondeln schwarz? Als Anna kurz darauf mit ihren Eltern eine historische Bootsparade besucht, wird sie im Gedränge ins Wasser gestoßen - und von einem unglaublich gut aussehenden jungen Mann in die rote Gondel gezogen. Bevor sie wieder auf den Bootssteg klettern kann, beginnt die Luft plötzlich zu flimmern und die Welt verschwimmt vor Annas Augen ...

GENRE
Jugend
ERSCHIENEN
2011
19. August
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
333
Seiten
VERLAG
Baumhaus
GRÖSSE
5
 MB

Kundenrezensionen

?yds? ,

Wirklich schön

Eigentlich bin ich aus dem Alter für dieses Buch schon raus, aber trotzdem konnte ich es nicht weglegen.
Es ist sehr schön geschrieben.....spannend....und eine schöne Liebesgeschichte.
Eine Fortsetzung wäre toll :)

Bücherliebhaber 009 ,

Sehr schön geschrieben

Ich fand die Geschichte sehr schön geschrieben und die Handlung sehr kreativ!!!

Bellaliest ,

Kurzweiliges Buch

Nette, phantasievolle Geschichte, die einen den Gestank des 15. Jh buchstäblich in die Nase erzählt ...! Freue mich schon auf den nächsten Teil!

Mehr Bücher von Eva Völler

Andere Bücher in dieser Reihe