Publisher Description

Der Gehülfe ist ein Roman von Robert Walser, geschrieben 1907 in Berlin und dort im Mai 1908 im Verlag Bruno Cassirers erschienen. Der 24-jährige Joseph Marti, Gehülfe des Ingenieurs Carl Tobler, erlebt während eines halben Jahres als Hausangestellter den Ruin der Familie eines erfolglosen Erfinders und geht seiner Wege.

GENRE
Fiction & Literature
RELEASED
1956
January 1
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
297
Pages
PUBLISHER
Public Domain
SELLER
Public Domain
SIZE
218.8
KB

More Books by Robert Walser