• $1.99

Publisher Description

Jan-Werner Müller lotet in seinem Essay das Verhältnis von Populismus, Demagogie und Lüge aus. Er zeigt, dass man es sich mit Gleichsetzung von Populismus und Demagogie zu einfach macht. Aber, so Müllers These: Die eine große Lüge, nämlich die, dass es ein homogenes Volk mit einem authentischen Willen gebe, ziehe kleinere Lügen nach sich - Lügen, die den Alleinvertretungsanspruch des Volkes aufrechterhalten sollen.

GENRE
Politics & Current Events
RELEASED
2017
March 2
LANGUAGE
DE
German
LENGTH
16
Pages
PUBLISHER
Kursbuch
SELLER
Bookwire GmbH
SIZE
664.9
KB

More Books by Jan-Werner Müller

Other Books in This Series