• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Eva Mattes liest „Jauche und Levkojen“ von Christine Brückner

Maximiliane wächst als Waise auf einem Gut in Pommern auf. Die glücklichen Tage ihrer behüteten Kindheit enden, als sie Victor, einen überzeugten Nazi, heiratet, der in Berlin Parteikarriere macht und nur zum Kinderzeugen auf dem Gut auftaucht. Kurz vor Kriegsende fehlt von ihrem Mann jede Spur, das Gut ist verlassen, und Maximiliane muss für sich und ihre vier Kinder eine Entscheidung treffen.

GENRE
Belletristik
ERZÄHLER
EM
Eva Mattes
DAUER
04:25
Std. Min.
ERSCHIENEN
2005
July 1
VERLAG
Penguin Random House Verlagsgruppe GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
223.7
 MB

Kundenrezensionen

damdlisa39 ,

Peinlich! Der Missklang dominiert alles.

Wie kann man etwas in dieser Klangqualität zur Veröffentlichung freigegeben?

pfrHIOB ,

Gute Lesung, schlechter Ton

Schöne Lesung mit gelungenen Kürzungen; aber jetzt weiß ich wieder, warum ich damals mein Audible-Abo gekündigt habe: Ton ist saumäßig, Opas Dampfradio hatte dagegen HiFi-Qalität. Schade, als Download nicht empfehlenswert.

Hörer kauften auch