• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Herausforderung: leben, statt gelebt zu werden

"Seitdem ich den Weg der Versöhnung gehe, heilen viele alte Wunden und neue Kraft entsteht!" Walter Kohl

Viele Jahre lang lebte Walter Kohl ein Leben im Schatten eines übermächtigen Namens – als „Sohn vom Kohl“. Die Belastungen der CDU-Parteispendenaffäre und der Freitod seiner Mutter wurden für ihn schließlich zur existenziellen Prüfung. Doch er entdeckt einen Weg, um die Herausforderung seines Lebens zu meistern: Durch einen Prozess bewusster Versöhnung schließt er Frieden mit der eigenen Vergangenheit, mit den Eltern und mit sich selbst. So öffnet sich für ihn ein neuer Weg zu Selbstbestimmung und persönlicher Erfüllung.

» Authentisch und echt: Walter Kohl liest selbst.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERZÄHLER
WK
Walter Kohl
DAUER
04:28
Std. Min.
ERSCHIENEN
2011
20. Juni
VERLAG
Verlagsgruppe Random House GmbH
SPRACHE
DE
Deutsch
GRÖSSE
230.3
 MB