• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Wie man in Würde und mit einem Augenzwinkern alt werden kann

- Nachdenken über das Alter – authentisch und unterhaltsam
- Ein lesenwertes, heiter-ironisches Buch von einem Sympathieträger erster Güte

Er ist alt. Er ist bekannt und beliebt. Jetzt macht der Schauspieler Joachim Fuchsberger seinen Altersgenossen und allen Jüngeren, die ja auch irgendwann mal alt werden, Mut, locker mit diesem unvermeidlichen Vorgang im Leben umzugehen:
»Ich denke, es ist Zeit, dass sich die Alten die faltige Haut nicht länger über die Ohren ziehen lassen. Hören wir auf, im stillen Kämmerlein und vor der Glotze auf die Schwätzer aus den Amtsstuben zu hören, lassen wir uns keine Angst mehr einjagen von den Neunmalklugen, wo immer sie sitzen.«
Launig und charmant, nachdenklich, aber nie weinerlich, plaudert der große alte Mann des deutschen Unterhaltungsfilms über die Blüte seines Lebens und darüber, wie es sich anfühlt, wenn sie langsam dahinwelkt. Fuchsberger nimmt kein Blatt vor den Mund und empfiehlt, sich den Lebensabend nicht durch demographische Schwarzmalerei verderben zu lassen.

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2011
24. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
224
Seiten
VERLAG
Gütersloher Verlagshaus
GRÖSSE
2.7
 MB

Kundenrezensionen

Sly1501 ,

Absolut Bewundernswert

Man kann vor so Leuten wie Blacky Fuchsberger nur den Hut ziehen. Immer höflich, nett, nie ein Skandal.
Die Kraft die er haben muß, den Verlußt seines Sohnes zu verarbeiten, kann man nicht in Worte fassen,

Ich hoffe, das Blacky und seine Regierung uns noch lange erhalten bleiben.

Mausilein050710 ,

Altwerden ist nichts für Feiglinge

Das ist ein bezauberndes und zugleich sehr realistisches Buch! ALLE Menschen, ob jung oder alt, sollten es unbedingt lesen! Das ist Lesefreude pur! Ich habe es von der ersten bis zur letzten Seite mit Spannung und Freude genossen! Ich wünsche Herrn Fuchsberger und seiner Frau alles Liebe und noch eine wundervolle Zeit miteinander!
Herzlichst
Sylvia Stelzer

Paulchen Daila ,

Altwerden ist nichts für Feiglinge

Also ich habe die 24 Seiten verschlungen und werde mir das Buch auch kaufen weil ich mir sehr gut vorstellen konnte Blacky gegenüber zu sitzen und zuzuhören wie er für sich eine Bilanz oder über sein leben erzählt. Zugegeben ich mag ihn sehr und habe ihn auch gerne im Fernsehen gesehen wobei mir seine späteren "Werke" am besten gefallen haben. Alles in allen ein sehr interessanter Mensch und eine gute ehrlich geschriebene Lektüre.

MfG Uwe Horn Marquardt den 06.11.12

Mehr Bücher von Joachim Fuchsberger