• 5,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Kernzelle von Andorra findet sich in Max Frischs Tagebuch als Eintragung des Jahres 1946. Andorra ist der Name für ein Modell: Es zeigt den Prozeß einer Bewußtseinsveränderung, abgehandelt an der Figur des jungen Andri, den die Umwelt so lange zum Anderssein zwingt, bis er es als sein Schicksal annimmt. Dieses Schicksal heißt in Max Frischs Stück »Judsein«. Das Schauspiel erschien als Buchausgabe zuerst 1961.

GENRE
Kultur und Unterhaltung
ERSCHIENEN
2013
9. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
144
Seiten
VERLAG
Suhrkamp Verlag
GRÖSSE
2
 MB

Kundenrezensionen

Vali.1010 ,

Geht so

Andorra ist für Max Frisch Liebhaber super, genau so Biedermann und die Brandstifter. Es ist ein Theaterstück und Max Frisch schreibt ziemlich wiederholend, was für Schauspieler sehr schwer zu lernen und sonst dich auf Dauer langweilig ist.

i c h f i c k e d i c h ,

Geiel

Seise

T1'mo ,

Naja

Ist halt ein Schulbuch schon immer gewesen und der Klassiker

Mehr Bücher von Max Frisch