• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Auf Sylt werden in einer Düne, die zum Besitz der reichen Industriellenfamilie Melander gehört, zwei Leichen gefunden - ein Kind und eine junge Frau, Letztere der Kleidung nach seit Jahrzehnten tot. Wenig später gibt es in der Familie einen weiteren Todesfall. Kommissar John Benthien glaubt nicht an einen Zufall und nimmt die Ermittlungen auf. Dabei stößt er auf ein uraltes Familiengeheimnis, von dem auch heute noch eine tödliche Gefahr auszugehen scheint ...

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2019
29. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
542
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
1.6
 MB

Kundenrezensionen

MIlanmodrus ,

Dünengeister

Diese Dünengeister geistern beklagenswert langsam und langweilig durch die Buchseiten. Die zu lesen wurde mir so zur Qual, dass ich es nicht mehr aushielt und das Buch auf den Schrotthaufen der Weltliteratur warf.

Svenmekhof ,

Spannungslos

Eine langweiliges Buch in dem Seite um Seite Personen und ihre Geschichte in der Familie dargestellt wird. Schrecklich: auch vor 300 Jahren hatte es in der Familie schon Morde gegeben, von deren Überresten jetzt alle 50 Seiten ein paar Knochen sogar gut erhaltene Schuhe ausgegraben werden. Ein sinnloses Buch ...

Slonsi1039384757 ,

Langatmig

Ich kann mich nur anschließen: Unglaublich langweilig und einfallslos!

Mehr Bücher von Nina Ohlandt

Andere Bücher in dieser Reihe