• 14,99 €

Beschreibung des Verlags

Zwei Brüder aus Riga machen Karriere: erst in Nazideutschland, dann als Spione der jungen BRD. Die Jüdin Ev ist mal des einen, mal des anderen Geliebte. In der leidenschaftlichen Ménage à trois tun sich moralische Abgründe auf, die zu abenteuerlichen politischen Verwicklungen führen. Chris Kraus erzählt die jüngere Geschichte Deutschlands aus einem aufregend neuen Blickwinkel.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2017
22. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
1,200
Seiten
VERLAG
Diogenes Verlag AG
GRÖSSE
3.1
 MB

Mehr Bücher von Chris Kraus