Der letzte Agent Der letzte Agent
Band 14 – Eifel-Krimi

Der letzte Agent

Ein Siggi-Baumeister-Krimi

    • 3,7 • 10 Bewertungen
    • 9,99 €
    • 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Journalist Siggi Baumeister hat alle Hände voll zu tun. Nicht nur mit der gräßlich zugerichteten Leiche, die er im Eifelwald findet, gewissermaßen fast vor seiner Haustür. Auch eine resolute alte Dame aus Berlin tritt plötzlich auf den Plan und stellt sich als seine Tante Anni vor. Baumeister hat noch nie von ihr gehört. Und schließlich entpuppt sie sich als eine mit allen Wassern gewaschene Frau vom Fach, eine pensionierte Kripo-Kommissarin. Baumeister kann jede Hilfe gebrauchen, denn die Fährte, die er verfolgt, führt ihn direkt zu einem alten Stasi-Komplott, das man erschreckend wendig der neuen politischen Situation angepasst hat. Nur eines hat man beim alten belassen: die Entschlossenheit, lästige Störenfriede gnadenlos zu liquidieren...

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2005
1. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
281
Seiten
VERLAG
KBV Verlags- & Medien GmbH
GRÖSSE
2,5
 MB

Kundenrezensionen

Thommy28 ,

Solider, manchmal etwas wirrer Regionalkrimi mit einem eigenwilligen Protagonisten

Einen kurzen Blick auf die Handlung erlaubt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Ich hatte bereits zwanzig der insgesamt zweiundzwanzig Bücher dieser Reihe gelesen - dieses hier war ein bis dato übersehener Nachzügler. Das Buch reiht sich nahtlos in die übrigen Bücher ein: Mäßige bis gute Spannung vermischt mit schönen Einblicken in die Eifel und ergänzt um gut gezeichnete Charaktere.

Ab und zu geht es in der Handlung etwas durcheinander, da ist es schwierig dem Handlungsverlauf zu folgen. Nun ja, dem Protagonisten geht es ja nicht anders, er blickt auch nicht durch...!

Im Vergleich zu anderen Büchern der Reihe fällt dieses Werk, das kurz nach der Wende und noch zu DM-Zeiten spielt, ins Mittelfeld. Es gab deutlich bessere Bücher, aber auch den einen oder anderen schlechteren Band. Es war jedenfalls für mich ein willkommenes Wiedersehen mit dem Journalisten Biggi Baumeister.

Mehr ähnliche Bücher

Heidelberger Requiem Heidelberger Requiem
2005
Die Jutta saugt nicht mehr Die Jutta saugt nicht mehr
2016
Tödliche Geliebte Tödliche Geliebte
2014
Kein Fall für Wilsberg Kein Fall für Wilsberg
1993
Wen der Tod betrügt Wen der Tod betrügt
2018
3 Zimmer, Küche, Mord 3 Zimmer, Küche, Mord
2018

Mehr Bücher von Jacques Berndorf

Eifel-Bullen Eifel-Bullen
2012
Eifel-Krieg Eifel-Krieg
2013
Bruderdienst Bruderdienst
2009
Eifel-Blues Eifel-Blues
1989
Ein guter Mann Ein guter Mann
2009
Die Eifel-Connection Die Eifel-Connection
2011

Kund:innen kauften auch

Silberkiesel Silberkiesel
2013
Dünenfluch Dünenfluch
2017
Ostseemorde Ostseemorde
2018
Dünenfeuer Dünenfeuer
2016
Dünenkiller Dünenkiller
1600
Dünentod Dünentod
2014

Andere Bücher in dieser Reihe

Requiem für einen Henker Requiem für einen Henker
2006
Eine Reise nach Genf Eine Reise nach Genf
2001
Der Bär Der Bär
2007
Mond über der Eifel Mond über der Eifel
2008
Die Nürburg-Papiere Die Nürburg-Papiere
2010
Die Eifel-Connection Die Eifel-Connection
2011