• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Fraktionen haben sich aufgelöst und Tris und Four erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt eine Welt außerhalb ihrer Stadt, außerhalb des Zauns. Für Tris und Four steht fest, dass sie diese neue Welt erkunden wollen. Gemeinsam. Doch sie müssen erkennen, dass die Lüge hinter dem Zaun größer ist, als alles, was sie sich vorstellen konnten, und die Wahrheit stellt ihr Leben völlig auf den Kopf. Als Tris dann auch noch die letzte Entscheidung treffen muss, kommt alles ganz anders als gedacht ... Der atemberaubende Abschluss der Trilogie.

GENRE
Jugend
ERSCHIENEN
2014
24. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
512
Seiten
VERLAG
Cbj
GRÖSSE
5.1
 MB

Kundenrezensionen

_ca_jo_ ,

Wow

Das Ende hat mich soo geschockt. Ich was so fertig. Das Ende war zwar kein Happy End aber hat gepasst. Ich liebe es wenn das Ende von Büchern eine überraschende Wendung nimmt und das ist der Autorin sehr gelungen. Die Bücher haben mich mitgerissen und ich konnte Tris sehr gut verstehen und mit ihr mitfühlen und das ist für mich sehr wichtig bei Büchern. Ich kann verstehen das Leute, die nur Bücher mit Happy End mögen, das Ende schlecht fanden , aber ich persönlich fand es sehr passend auch wenn ich erstmal vor dem Buch saß und „Nein!“ geschrien hab. Trotzdem liebe ich die Bücher und kann sie weiter empfehlen 👍🏻

Ares1706 ,

Leider nur schlecht:(

Leider muss ich sagen, dass der letzte Teil mich wahnsinnig enttäuscht hat!!! Nicht nur dieses merkwürdige Ende, welches viel zu kurz beschrieben wurde, noch die Logik dahinter habe ich wirklich verstanden!!! Auch wie der Sinn der Fraktionen erklärt wurde ist nicht nur Wissenschaftlich sondern auch logisch betrachtet nicht möglich!!!! Teil eins und zwei haben mich echt mitgerissen aber der letzte Teil war ziemlich langatmig. Auch das zwischenmenschliche zwischen Tris und Four fand ich sehr merkwürdig!!!!

JuliaAlice ,

No Happy End.

Ich hasse Bücher ohne Happy End. Es tut mir ja Leid, aber für mich war ein Buch nur gut, wenn das Ende gut ist. Und das Ende von "Die Bestimmung" war ja wohl noch mehr zum weinen als das Ende von Panem (und da war ich schon fix&alle). >.<

Mehr Bücher von Veronica Roth

Andere Bücher in dieser Reihe