• 7,99 €

Beschreibung des Verlags

Der Hund als „Türöffner“ zur Seele des Menschen

„Malou hat seine Menschen voll im Griff. Sein Frauchen kann vor Liebe die Augen nicht von ihm lassen ...“ Was Hundeflüsterin Maja Maike Nowak mit Malou, aber auch mit dem ängstlichen Boris und seinem mädchenhaften Frauchen, dem Paar mit dem Jack-Russel und dem Foxterrier, dem überforderten Antonio, Helen und Victor, dem ungleichen Duo Dackel und Oskar und vielen anderen zwei- und vierbeinigen Klienten erlebt hat, erzählt sie hier in ebenso unterhaltsamen wie erhellenden Fallgeschichten. Bei Nowak geht es stets genauso um die Hunde wie die Leute, die sie sich halten, das macht diese tierisch menschlichen Geschichten so einzigartig und fesselnd.

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2011
28. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
256
Seiten
VERLAG
Mosaik
GRÖSSE
4.9
 MB

Kundenrezensionen

Joniboy..... ,

Schönes Buch

Das Buch ist schön geschrieben und leicht leserlich. Mir ist alles ein bisschen zu blumig geschrieben. Die dargebotenen Problemlösungen kann ich nicht wirklich alle glauben. Um sich Anregungen zu holen, trotzdem sehr empfehlenswert.

Laborbeagle ,

So geht's ...

Ein wunderbar leichtfüßiges Buch, das bei aufmerksamem Lesen fast alles erklärt, was nötig ist.
Dies schrieb ich mit dem Wissen der langjährigen Erfahrung durch die Arbeit mit teils schwer gestörten Hunden.
Vielen Dank, Frau Nowak.

Mehr Bücher von Maike Maja Nowak