• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Das grandiose Finale einer außergewöhnlichen Thriller-Trilogie - ein meisterhaftes Verwirrspiel.



Nun kennt Ria das schreckliche Geheimnis um das Virus, das so rasend schnell tötet. Weiß, dass es die Sphären und ihre Bewohner vernichten soll, aus Rache für den Raub zahlreicher Clan-Kinder. Ein entsetzliches Vorhaben. Doch zum Glück gibt es ein Heilmittel. Und dieses wird von Quirin bewahrt. Quirin, der jedoch nicht von dem tödlichen Plan abzubringen und mit einem Mal wie vom Erdboden verschluckt ist.

Trotz widriger Umstände macht Ria sich auf den Weg, das Heilmittel zu finden und das Leben von Clans und Sphärenbewohnern zu schützen. Doch dann offenbart sich ihr etwas, womit sie nicht gerechnet hat. Etwas von solcher Grausamkeit, dass es fast unvorstellbar scheint. Etwas, das alles, was sie bisher an Verschwörungen aufgedeckt hat, bei Weitem übertrifft.



"Die Vernichteten" ist der letzte Band einer Trilogie. Die beiden Vorgängertitel lauten "Die Verratenen" und "Die Verschworenen".



Die Bestsellerautorin Ursula Poznanski, auch bekannt durch ihre Thriller für Erwachsene: "Fünf" und "Blinde Vögel", erschienen beim Wunderlich Verlag, legt mit diesem Jugendbuch-Thriller den abschließenden Band der Verratenen-Trilogie vor.

GENRE
Jugend
ERSCHIENEN
2014
21. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
528
Seiten
VERLAG
Loewe Verlag
GRÖSSE
2.9
 MB

Kundenrezensionen

joni_jo ,

Triologie

Beste Bücher die ich je laß.

Rednimbus64 ,

Was hätte man daraus machen können.....

.....Meine Familie liest seit Jahren Bücher der Autorin. Diese waren allesamt nicht nur gut sondern bestens! Band 1+2 der Trilogie sind an Spannung und Leselust kaum zu übertreffen. Stoff für Hollywood (wer braucht schon Tribute von Panem)! Und dann kam Band 3.! Bei den ersten 50 Seiten dachten wir, das wird schon noch. Es wurde nicht. Langatmig, öde und einfallslos. Das Ende vorhersehbar und leidenschaftslos geschrieben. Was hätte man daraus machen können! 3 Sterne gibt's nur für das Gesamtwerk. Wir bleiben der Autorin treu (2. Chance hat jeder verdient). Nur eine Bitte: Keine Trilogie mehr, Fr. Poznanski!

Mehr Bücher von Ursula Poznanski

Andere Bücher in dieser Reihe