• 0,99 €

Beschreibung des Verlags

Die Nikomachische Ethik (altgriechisch thiká Nikomácheia) ist die bedeutendste der drei unter dem Namen des Aristoteles überlieferten ethischen Schriften. Da sie mit der Eudemischen Ethik einige Bücher teilt, ist sie möglicherweise nicht von Aristoteles selbst in der uns erhaltenen Form zusammengestellt worden. Warum die Schrift diesen Titel trägt, ist unklar. Er bezieht sich möglicherweise auf Aristoteles' Sohn Nikomachos, auf seinen gleichnamigen Vater oder eine andere Person dieses Namens. (aus wikipedia.de)

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2012
21. Juli
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
285
Seiten
VERLAG
Jazzybee Verlag
GRÖSSE
1.3
 MB

Kundenrezensionen

coliban ,

Anonyme Schrift, nicht zitierfähig

Nur ein Impressum der Herausgeber, kein Veröffentlichtkeits Datum, kein Autor, anscheinend eine anonyme Schrift und somit nicht zitierfähig. Fürs ernsthafte Arbeiten somit unbrauchbar, geschweige denn fürs wissenschaftliche Arbeiten, wofür ich mir das Buch zugelegt habe.

Nun muss ich trotzdem noch ein richtiges Buch kaufen.

Schade

Mehr Bücher von Aristoteles