• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Auf der Alm, da mäht der Tod noch selbst: Kult-Ermittler Hubertus Jennerwein vor seinem abgründigsten Fall.



Der fünfte Alpenkrimi von Spiegel-Bestseller-Autor Jörg Maurer.



Auf der Wolzmüller-Alm oberhalb des idyllischen alpenländischen Kurorts wird eine Frauenleiche gefunden. Jennerweins Bemühungen, etwas über die „Tote ohne Gesicht“ zu erfahren, laufen ins Leere. Niemand im Ort will etwas über geheime Treffen auf der Alm gewusst haben, und der Bürgermeister bangt nur um seine Bollywood-Kontakte. Endlich verrät das Bestatterehepaar a.D. Grasegger dem Kommissar, dass es sich bei der Toten um die „Äbtissin“ handeln soll, eine branchenberühmte Auftragskillerin. Wer hat es geschafft, sie umzubringen? Da geschieht ein weiterer Almenmord, ein mysteriöser Maler gerät ins Fadenkreuz, und Jennerwein pirscht mit seiner Truppe durchs Unterholz…

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2013
7. Februar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
432
Seiten
VERLAG
FISCHER E-Books
GRÖSSE
2.8
 MB

Kundenrezensionen

Renaboss ,

Wie immer super unterhaltsam!

Ich genieße wieder jede Minute

Peter Stary ,

Fünf Freunde

Mein erster Jennerwein aber vermutlich auch der letzte. Witz und Originalität hat Maurer ohne Zwefel. Auch fehlen bei ihm die Plattheiten der Regionalkrimis oder sie werden satirisch eingesetzt. An vielen Stellen scheint eine Kabarettnummer durch, z.B. wenn er ein Mordwerkzeug (Klappspaten) berichten lässt. Aber ein guter Geschichtenerzähler ist noch kein guter Romanschriftsteller. Die Personen bleiben farblos und Dialoge wirken gekünstelt. Bisweilen erinnert es an "Fünf Freunde" Geschichten. Gegen Schluss tat ich etwas, was ich selten mache: ich fing an Querzulesen. Das furiose Finale war mir einfach zu albern.

Moidl. ,

Klasse:)

Einfach lesenswert, wie alle anderen Bücher auch:)
Echt Super gelungen:)

Mehr Bücher von Jörg Maurer

Andere Bücher in dieser Reihe