• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

"Abgeschnitten" von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos ist ein eBook mit zahlreichen multimedialen Extras:

Ein dramatischer Motion Comic lässt Sie gleich zu Beginn tief in die Welt von Abgeschnitten eintauchen. Viele Illustrationen im Stil dieses Motion Comics, die sich im Innenteil finden, verstärken dieses Erlebnis.

Dazu erfahren Sie im Infotainmentbereich mehr über die Rechtsmedizin und Michael Tsokos: In einem Video lernen Sie die interessanten Facetten der Rechtsmedizin kennen und erfahren in einem fotografisch bebliederten Überblick spannende Fakten zu wichtigen Sektionsinstrumenten und deren Verwendung in der Rechtsmedizin.


Rechtsmediziner Paul Herzfeld findet im Kopf einer monströs zugerichteten Leiche die Telefonnummer seiner Tochter. Hannah wurde verschleppt – und für Herzfeld beginnt eine perverse Schnitzeljagd. Denn der psychopathische Entführer hat eine weitere Leiche auf Helgoland mit Hinweisen präpariert.

Herzfeld hat jedoch keine Chance, an die Informationen zu kommen. Die Hochseeinsel ist durch einen Orkan vom Festland abgeschnitten, die Bevölkerung bereits evakuiert. Unter den wenigen Menschen, die geblieben sind, ist die Comiczeichnerin Linda, die den Toten am Strand gefunden hat. Verzweifelt versucht Herzfeld sie zu überreden, die Obduktion nach seinen telefonischen Anweisungen durchzuführen. Doch Linda hat noch nie ein Skalpell berührt. Geschweige denn einen Menschen seziert …

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2012
26. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
400
Seiten
VERLAG
Droemer eBook
GRÖSSE
19.8
 MB

Kundenrezensionen

Anjulie9 ,

Super spannender Thriller

Sehr empfehlenswertes Buch. Es bleibt spannend bis zum Ende. Ich werde definitiv die weiteren Bücher aus dieser Reihe lesen.

SylverPS ,

Nichts für schwache Nerven

Sehr spannender und komplexer Handlungsstrang, aber nichts für zarte Gemüter!

Mikrens ,

Total langweilig

Habe das Buch mit Mühe zu vier Prozent gelesen, werde es aber auch nicht weiterlesen, ist mein erstes und letztes Buch von diesem Autor! Dachte der wäre so genial, einfach nur langweilig schlecht, geschriebenen!

Mehr Bücher von Sebastian Fitzek & Michael Tsokos