Der erste letzte Tag

Kein Thriller

    • 4,2 • 237 Bewertungen
    • 12,99 €
    • 12,99 €

Beschreibung des Verlags

Ein ungleiches Paar.
Eine schicksalhafte Mitfahrgelegenheit.
Ein Selbstversuch der besonderen Art.
WAS GESCHIEHT, WENN ZWEI MENSCHEN EINEN TAG VERBRINGEN, ALS WÄRE ES IHR LETZTER?
Ein Roadtrip voller Komik, Dramatik und unvorhersehbarer Abzweigungen von Deutschlands Bestsellerautor Nr. 1 Sebastian Fitzek - mit zwei skurrilen, ans Herz gehenden Hauptfiguren, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Livius Reimer macht sich auf den Weg von München nach Berlin, um seine Ehe zu retten. Als sein Flug gestrichen wird, muss er sich den einzig noch verfügbaren Mietwagen mit einer jungen Frau teilen, um die er sonst einen großen Bogen gemacht hätte. Zu schräg, zu laut, zu ungewöhnlich - mit ihrer unkonventionellen Sicht auf die Welt überfordert Lea von Armin Livius von der ersten Sekunde an. Bereits kurz nach der Abfahrt lässt Livius sich auf ein ungewöhnliches Gedankenexperiment von Lea ein – und weiß nicht, dass damit nicht nur ihr Roadtrip einen völlig neuen Verlauf nimmt, sondern sein ganzes Leben!

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2021
28. April
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
272
Seiten
VERLAG
Droemer eBook
GRÖSSE
4,5
 MB

Kundenrezensionen

birne26 ,

Danke

Lustig, zum Nachdenken, spannend und leicht zu verdauen.
Es hat mir sehr angenehm die Zeit vertrieben und die kreative Ausdrucksweise hat Farbe in meine zukünftige Kommunikation gebracht.

chchsivi ,

Wunderbar

Ich kann mich nur den vielen, positiven Rezensionen anschließen. Es ist eine Geschichte voll mit einfühlsamen und trockenem Witz, dass man sogar bei zu Tränen rührenden Situation zumindest schmunzeln kann. Lieber Herr Fitzek, vielen Dank dafür und ein Kompliment an Ihre Wandlungsfähigkeit! Wobei ich Ihre anderen Werke ebenfalls sehr schätze und wiederholt lese.

paschelino ,

Übertreibungen allein sind noch kein Humor

Nach etwa einem Drittel des Romans wurden die extremen Übertreibungen so absurd unsinnig, wenig handlungsfördernd und schwer zu ertragen, dass ich es nicht mehr ausgehalten habe. Ich habe den Roman nicht zu ende gelesen.

Mehr Bücher von Sebastian Fitzek

2014
1608
2006
2009
2016
2010

Kund:innen kauften auch

2019
2020
2020
2021
2020
2021