• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Jasmin Pascal-Andersson, Lieutenant in der schwedischen Armee, wird bei einem Kriegseinsatz schwer verwundet. Vierzig Sekunden lang steht ihr Herz still. Nach der Reanimation leidet sie an Halluzinationen, die Ärzte attestieren ihr ein posttraumatisches Stresssyndrom. Eine schwierige Rekonvaleszenzzeit steht ihr bevor, und zurück in Stockholm entscheidet sie sich, aus dem Militärdienst auszutreten, um ein ruhigeres Leben zu führen. Sie findet einen Job als Sekretärin, bringt wenig später ein Kind zur Welt. Alles scheint in bester Ordnung. Doch als Jasmin mit ihrem Sohn in einen furchtbaren Autounfall verwickelt wird, kehren die Halluzinationen zurück ...

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2016
1. September
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
464
Seiten
VERLAG
Piper ebooks
GRÖSSE
2,5
 MB

Kundenrezensionen

Jürgen aus Seeheim ,

Im Totenreich

gibt es Möbel von Ikea und Rauchmelder in den Wohnräumen. Ich glaube, das war der Tropfen, der für mich das Fass zum Überlaufen brachte. Danach wollte ich diese langatmige und sich ständig wiederholende Story nur noch beenden.
Vom Inhalt einmal abgesehen bin ich nicht sicher, ob Lars Kepler dieses Buch tatsächlich selbst geschrieben hat oder ob es nur lustlos übersetzt wurde. Der hölzerne Sprachstil erinnert mich eher an einen Schulaufsatz als an das Werk eines Schriftstellers.

L.O.HH ,

Playground

Was hier als Krimi/ Thriller verkauft wird, ist vielmehr im Bereich Fantasy/ Mystery anzusiedeln.
Es geht um esoterische Themen, um Nahtoderlebnisse.
Wer hier eines der üblichen Bücher von Lars Kepler erwartet, wird hier bitter enttäuscht, Esoterikfans hingegen, kommen hier auf ihre Kosten, bitte die Aluhüte nicht vergessen!

Malewigar ,

Es gibt derzeit nichts vergleichbares...

Ich lese wirklich sehr viel und ich dachte bis dato, dass ich die besten Bücher aus dem Genre schon gelesen habe. Aber... Dieses Buch toppt alles. Die Schweden haben allgemein, meiner Meinung nach, die besten Bücher geschrieben, aber mir ist nichts vergleichbares bisher über den Weg gelaufen. Man ist sofort in der Geschichte drin, ist gefesselt,könnte glauben es ist ist real, man überdenkt seinen eigenen Glauben an das Leben danach.
Ich habe gehofft, dass das Buch nie zu Ende geht. Ich hätte ewig weiter lesen können.
Man sollte, nein man muss es verfilmen. Aber nicht kommerziell, sondern mit eher unbekannten Schauspielern.
Vielfache wird der ein, oder andere Schwierigkeiten mit dem Buch haben. Es ist sehr geschichtsträchtig und es fallen viele medizinische Fachbegriffe, die aber weitestgehend erklärt werden. Wer ein leichtes, anspruchsloses Buch haben möchte, ist hier fehl am Platz.
Für alle anderen: ein Meisterwerk!

Mehr Bücher von Lars Kepler

2010
2012
2014
2015
2019
2020