• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Blutige Spuren.

Es ist nur ein Gerücht: ein islamistischer Anschlag in Südafrika. Doch warum gelingt es dem Geheimdienst nicht, Genaueres herauszufinden? Warum fährt die CIA schweres Geschütz auf? Deon Meyer legt hier einen aktuellen, atemberaubenden Roman vor. Eine Schmugglerin führt alle hinters Licht, eine Agentin verliebt sich in den Falschen, und ein Drogenboss geht über Leichen. Mittendrin der Bodyguard Lemmer, für den das Motto gilt: „Nicht ich suche Ärger – der Ärger sucht mich.“

„Versuchen Sie es: Nehmen Sie dieses Buch in die Hand und legen Sie es dann wieder weg. Versuchen Sie es. Man schafft es einfach nicht. Ich bin ein Profi, und nicht mal ich konnte es.“ Don Winslow.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2011
25. Oktober
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
625
Seiten
VERLAG
Aufbau Digital
GRÖSSE
6.9
 MB

Kundenrezensionen

BL am Kap ,

Rote Spur

Deon Meyer ist einer meiner Lieblingsautoren. Es gelingt ihm tolle südafrikanische Charaktäre zu beschreiben, Spannung auf zu bauen - bis zum Zerreissen gut! Das Ende ist der erlösende Höhepunkt.

In "Rote Spur" gibt es mehrere spannende Geschichten hintereinander. Das ist etwas verwirrend, da die einzelnen Fälle kein richtiges Ende haben. Man freut sich also auf ein großes Finale - aber da kommt nichts. Liest sich fast so, als wäre dem Autor die Luft ausgegangen. Schade, das erste Buch, das eher durchschnittlich ist.

Mehr Bücher von Deon Meyer