• 2,99 €

Beschreibung des Verlags

Das Projekt erhielt den Couragepreis 2010 der Stadt Laatzen und gewann den Wettbewerb Literaturatlas Niedersachsen.


„Schreiben gegen das Vergessen“ – das Projekt der Schriftstellerin Corinna Luedtke in Kooperation mit der Albert-Einstein-Schule in Laatzen ist eine Mischung aus Schreibwerkstatt und Vergangenheitsforschung. 


Über ein Jahr lang haben Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Projekt-AG über den Holocaust recherchiert, mit Zeitzeugen gesprochen, Gedenkstätten und Museen besucht und heutiges jüdisches Leben kennengelernt. Ihre Erkenntnisse und Eindrücke haben sie in literarische Form gebracht. 


Entstanden sind eindringliche Texte, die nicht nur die Vergangenheit nahebringen, sondern auch wertvolle Beiträge für Gegenwart und Zukunft sind.


„Das Buch beschreibt in Erzählungen und Gedichten die Schrecken der NS-Zeit, zeugt aber auch vom teils überragenden Schreibtalent seiner Autoren.“

(Hannoversche Allgemeine Zeitung)

GENRE
Geschichte
ERSCHIENEN
2011
1. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
164
Seiten
VERLAG
Motu One
GRÖSSE
383.3
 kB

Mehr Bücher von Corinna Luedtke