• 14,99 €

Beschreibung des Verlags

Das Hörbuch stammt aus dem ersten Teil der Seminarreihe „Systemisch Denken“ von Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd. In dieser Reihe werden die zeichen-, unterscheidungs- und paradoxientheoretischen Grundlagen behandelt. Die Gedanken von Peirce, Korzybski, Bateson und Spencer Brown und bestimmte Entwicklungen in der modernen Paradoxientheorie geben der Idee des systemischen Ansatzes eine neuartige und vertiefte Grundlage für die SySt®-Praxis.


Inhalt

- Einführung in systemisches Denken (6:40 min)

- Denken im Tetralemma-Prozess (19:50 min)

- Systemischeres Denken (14:15 min)

- General Semantic - Bar Hillel Theorie (12:40 min)

- Semantische Reaktionsdifferenzen (24:55 min)

- Semantische Reaktionsdifferenzierungsübung (SRDÜ) (13:15 min)

- SDRÜ-Schema (17:00 min)

- SRDÜ mit Konjunktionen „A und B“ (9:00 min)

- Semantische Reaktion (16:30 min)

- Carnap‘sche Semantik (26:45 min)

- Semantische Reaktion: Zusammenfassung (16:45 min)

- Übung: Zuhörendes Sprechen (3:20 min)

- Exkurs: Stärkungslinien (5:30 min)


zusätzlich sind alle Flipcharts jeweils zu den entsprechenden Kapitel abrufbar.

ISBN 978-3-942131-50-6

GENRE
Sachbücher
ERSCHIENEN
2013
31. März
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
16
Seiten
VERLAG
Matthias Varga von Kibéd
GRÖSSE
203.9
 MB

Mehr Bücher von Matthias Varga von Kibéd