• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

In seiner Heimat tobt ein brutaler Krieg. Er kämpft für Frieden und Wohlstand. Doch er hat einen mächtigen Feind, der alles daransetzt, ihn zu vernichten.

Varennes-Saint-Jacques im Jahre des Herrn 1218: Eine Stadt, drei Menschen, drei Schicksale. Der Buchmaler Rémy Fleury träumt von einer Schule, in der jedermann lesen und schreiben lernen kann. Sein Vater Michel, Bürgermeister von Varennes, will seine Heimat zu Frieden und Wohlstand führen, während in Lothringen Krieg herrscht. Die junge Patrizierin Philippine ist in ihrer Vergangenheit gefangen und trifft eine folgenschwere Entscheidung. Sie alle eint der Wunsch nach einer besseren Zukunft, doch ihre Feinde lassen nichts unversucht, sie aufzuhalten. Besonders der ehrgeizige Ratsherr Anseau Lefèvre hat geschworen, die Familie Fleury zu vernichten. Niemand ahnt, dass Lefèvre selbst ein grausiges Geheimnis hegt ...

Die Fortsetzung des grandiosen Mittelalter-Epos „Das Salz der Erde“; lesen Sie auch die E-Only-Zusatzgeschichte „Der Vasall des Königs“!

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2014
8. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
1,152
Seiten
VERLAG
Goldmann Verlag
GRÖSSE
5.2
 MB

Kundenrezensionen

Thommy28 ,

Tolles Historien-Spektakel - spannend und sehr unterhaltsam

Einen kleinen Einblick in die Handlung gibt die Kurzinfo hier auf der Buchseite. Meine persönliche Meinung:

Das Buch knüpft unmittelbar an den ersten Band der Reihe "Michel de Fleury - Das Salz der Erde" an. Dem Leser begegnen viele der aus dem ersten Band bekannten Persönlichkeiten wieder; Neue kommen hinzu.

Die Handlung strotzt vor Intrigen, Feindseligkeiten, Verrat und kann von Anfang an Spannung aufbauen. Natürlich gibt es auch erfreuliche Gefühle, wie Freundschaft, Treue und Liebe. Dies alles hat der Autor zu einer bunten, abwechslungsreichen Kollage zusammen geführt und schildert all dies in einer leichten, wunderbar lesbaren Sprache. Dabei bedient er sich auch "alter" Begriffe, die den Lesefluss aber nicht merklich stören.

Geschickt baut der Autor in die weitgehend fiktive Geschichte ein paar reale historische Personen und Ereignisse ein.

Insgesamt ein toller historischer Roman, der viel Vorfreude aufkommen lässt, wie es wohl mit den Protagonisten im dritten Band weitergehen wird......!

Von Isa ,

Super Fortsetzung.

Sehr gut gelungene Fortsetzung des Romanes "Das Salz der Erde".
Unbedingte Empfehlung zum Kauf und zum Lesen. Interessant, spannend und gut recherchierter historischer Hindergrund.
Derzeit einer der besten Historienromane.

Trotz sogenannter Wälzer kommt Langweile nie auf, man möchte am liebsten weiter und weiter lesen.

Hoffe auf mehr solcher Bücher.

rpmunich ,

Kein Download möglich

Peinlich, ein Mutimilliardenkonzern & kein Service möglich.
Geld wird sofort gebucht, Leistung selbst nach 15 Versuchen nicht geliefert..
peinlich.. nicht mal im downstream
Kann man das Hörbuch anhören. Wenn nicht komplett gedownloaded dann kein Hörgenuss... Jedes Ladengeschäft würde sofort umtauschen wenn für bereits bezahltes Geld kein Produkt geliefert ist‼️👎🏻👎🏻👎🏻

Mehr Bücher von Daniel Wolf

Andere Bücher in dieser Reihe