• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

»Harry Haller ist in das kulturlose und unmenschliche Inferno unserer prunkenden und lärmenden Gegenwart vorgedrungen und steht mit seinem Begriff von Menschenwert… einsam außerhalb der bürgerlichen Gesellschaft. Seine Sehnsucht kennt eine unerreichbare Wirklichkeit: seine Verzweiflung treibt ihn zuweilen in die erreichbare andere zurück. Lust und Enttäuschung ihres Daseins führen in seinem Herzen und Hirn einen Kampf, an dem die Zivilisation Europas mit ihrem ganzen Bestände und Befunde teilnimmt.« Oskar Loerke

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2011
14. Dezember
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
288
Seiten
VERLAG
Suhrkamp Verlag
GRÖSSE
2.2
 MB

Mehr Bücher von Hermann Hesse