• 8,99 €

Beschreibung des Verlags

Schmeckt’s dir nicht, Schatz?
Beim ersten Mal ist es noch ein Versehen: Statt Pfeffer landet Rattengift im Gulasch – und schon ist Vivi ihren Haustyrannen Werner los. Als sie wenig später vom schönen Richard übel enttäuscht wird, greift sie erneut zum Kochlöffel. Fortan räumt Vivi all jene Fieslinge, die es nicht besser verdient haben, mit den Waffen einer Frau aus dem Weg – ihren Kochkünsten. Dann trifft sie Jan, der ihr alles verspricht, wovon sie immer geträumt hat. Vivi beschließt, dass jetzt Schluss sein muss mit dem kalten Morden über dampfenden Töpfen. Als ihr aber mehrere Unfälle passieren, keimt ein böser Verdacht in ihr. Sollte Jan ihr ähnlicher sein als gedacht? Zu dumm, dass sie sich ausgerechnet in diesen Schuft verliebt hat. Doch Vivis Kampfgeist ist geweckt ...
Mit todsicheren Rezepten fürs Jenseits!

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2013
14. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
320
Seiten
VERLAG
Aufbau Digital
GRÖSSE
8
 MB

Kundenrezensionen

Lerena.Diadora ,

Zum verschlingen

Ein wirklich wunderbares Buch. Einfach und dennoch so amüsant. Ich kann das wirklich nur jedem ans Herz legen. Ganz viel Witz, Charme, Tollpatschigkeit und eine Prise Glücksgefühl. Wunderbare Mischung.

melenas01 ,

Ich koch dich tot

Sehr witziges Buch, welches sich ohne Unterbrechung verschlingen lässt, da die Hauptfigur von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpert. Note "Sehr gut"!

Paprika007275266 ,

Witzig

Schönes unterhaltsames Buch. Etwas weit hergeholt aber das Lesen lohnt sich. Witzig, spannend und voller Überraschungen. Gute leichte Lektüre für Urlaub und Liegestuhl.

Mehr Bücher von Ellen Berg