• 6,99 €

Beschreibung des Verlags

Die komische und manchmal abenteuerliche Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft



Millionenfach hat sich der Roman "Bob der Streuner" von James Bowen bereits verkauft. Ein modernes Märchen: Der Obdachlosigkeit entkommen, schlägt James sich als Straßenmusiker durch. Als er eines Abends einen abgemagerten, streunenden Kater vor seiner Tür findet, scheint er sein tierisches Ebenbild zu treffen. Und mehr noch: Während er den Streuner aufpäppelt, entwickelt sich eine besondere Freundschaft. Der Kater Bob will nämlich keineswegs zurück in die Freiheit. So, wie James dem Kater Bob seine Lebenskraft zurückgibt, so füllt das samtpfötige Wesen James´ Leben wieder mit Sinn - und jeder Menge witziger Anekdoten.



Mittlerweile sind James und Bob weltbekannt, ihre Geschichte hat bereits Millionen Leser gerührt. Nur selten wird die Beziehung zwischen Mensch und Katze so charmant beschrieben wie in "Bob, der Streuner".

GENRE
Biografien und Memoiren
ERSCHIENEN
2013
17. Mai
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
256
Seiten
VERLAG
Bastei Entertainment
GRÖSSE
15
 MB

Kundenrezensionen

Bernd-Eric2012 ,

Klasse Lektüre

Jeder sollte dieses Buch gelesen. Es zeigt uns menschliche Wärme.
Es zeigt uns aber auch wie viel uns Tiere geben können .
Es zeigt uns auch dass wir ohne Tiere nichts sind .
Leider gibt es nun Menschen die das nicht so sehen.
Und gerade die sollten dieses Buch lesen.

EmmaR.v.I.p ,

Bob, der Straßenkater

Hier zählt wirklich die Geschichte, die auf diese Weise um die ganze Welt geht und James Bowen und seinen Kater berühmt machte. Deswegen möchte ich dieses Buch auch wärmstens empfehlen.
Wer jedoch anspruchsvolle Literatur bevorzugt, sollte die Finger davon lassen. Jedoch schön erzählt und weder ausschweifend noch rührselig dargestellt. man freut sich einfach, an dieser Geschichte teilhaben zu dürfen!

Sunny19690 ,

Tolles Buch!

Wer selbst Katzen hat (und vor allem eine rote so wie ich) der wird dieses Buch lieben. Am witzigsten finde ich, dass man von den beiden jede Menge Videos im Netz findet. Absolute Leseempfehlung von mir!

Mehr Bücher von James Bowen