• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Cholesterin, Brandanschlag und Brutpflege
Schluss mit Fleischpflanzerln von der Oma: Die Cholesterinwerte vom Eberhofer sind so hoch wie die Laune im Keller. Dazu macht die Susi ihm Stress mit dem Sprössling: knallhart durchorganisierte Besuchszeiten, da kennt sie kein Pardon. Und dann noch dieser grausame Mord an einer Frau in der Pension von der Mooshammer Liesl. Warum wollte man sie so brutal aus dem Weg schaffen? Als ausgerechnet der angolanische Fußballspieler Buengo vom FC Rot-Weiß Niederkaltenkirchen unter Mordverdacht gerät, nimmt der Eberhofer die Ermittlungen auf.

GENRE
Krimis und Thriller
ERSCHIENEN
2016
22. Januar
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
329
Seiten
VERLAG
Dtv Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
GRÖSSE
2.3
 MB

Kundenrezensionen

wossif ,

Eberhofer Fan

Ist man eben, oder man ist es nicht. Wer einen Reißer erwartet, liegt bei Rita Falk „leicht“ daneben. Ich finde die Mischung aus Lokalkolorit, etwas Voyeurismus und das mittlerweile vertraute Ambiente immer wieder amüsant und unterhaltsam.

skroeber ,

Leider Schmarren

Leider kann ich mich den begeisterte Bewertungen nich anschließen. Das Buch ist weder ein Krimi, noch gut geschrieben. Alles dreht sich um Cholesterin Werte und Essen. Der Mord ist Nebensache, es gibt keine Spannungskurve und die Lösung geht im Leberkäse Schmarren unter.

Kröti*** ,

Einfach nur herrlich!

Der Schreibstil von Rita Falk ist einfach super zu lesen, man hat gewissermaßen die Stimme vom Eberhofer im inneren Ohr. Die Autorin erzählt immer mit einem Augenzwinkern und einer guten, aber nicht übertriebenen Portion (bayrischem) Humor, den man auch als "Nordlicht" versteht. Ich freue mich schon auf den nächsten Eberhofer! Einfach nur herrlich...

Mehr Bücher von Rita Falk

Andere Bücher in dieser Reihe