• 9,99 €

Beschreibung des Verlags

Die atemberaubende Geschichte einer obsessiven Abhängigkeit zwischen einer Schülerin und einem Schüler, Ada und Alev, aus der sich erst die Bereitschaft, dann der Zwang zu Taten ergibt, die alle Grenzen der Moral, des menschlichen Mitgefühls und des vorhersehbaren Verhaltens überschreiten. Die beiden jungen Menschen wählen sich ihren Lehrer Smutek als Ziel einer ausgeklügelten Erpressung. Sie beginnen ein perfides Spiel um Sex, Verführung, Macht.

GENRE
Belletristik und Literatur
ERSCHIENEN
2018
August 6
SPRACHE
DE
Deutsch
UMFANG
576
Seiten
VERLAG
Btb Verlag
GRÖSSE
3.8
 MB

Mehr Bücher von Juli Zeh